Konzerte
         Un Tango más
         Tango Passion
         Pressestimmen
         Videos
         Galerie
         Infomaterial
         Shop
         Kontakt/Links


 
         HOME
 

 

Esperatango

 
Un Tango Más - ESPERATANGO

Hörproben

Aus dem neuen Album...

:: SIENTES
:: CASERÓN DE TEJAS
:: EL TIEMPO VUELA
:: ESCUALO
:: MALENA
:: BALADA PARA UN LOCO
:: GRAN CIUDAD
:: ESPERATANGO
:: FRENCH FRIES
:: EL FIN DE VERANO

CD bestellen bei:
 
                                Danza y Movimiento

 


Wer UN TANGO MÁS live erlebt hat, den wird diese irisierende Mischung aus Tango Nuevo, Jazz und klassischen Elementen nicht mehr loslassen.

Sechs Musiker mit ausgeprägtem Hang zu Improvisation und Experiment verströmen gleichermaßen Melancholie und unbändige Lebensfreude, begleiten ihr Publikum auf einem Trip vom Salon des Grand Hotels in die nächste Absteige und zurück.

Tango klingt hier so raffiniert und „schmutzig“ wie 1890 in Buenos Aires, jedoch bereichert um musikalische Dimensionen, die die Widersprüche des heutigen Alltags spiegeln. UN TANGO MÁS zeigt nichts weniger als die Geschichte und Zukunft des Tango.

Zum Programm des sechsköpfigen Ensembles gehören Klassiker des argentinischen Tangos von Carlos Gardel in zeitgemäßen Arrangements, Original-Kompositionen von Astor Piazzolla und zahlreiche Eigenkompositionen. Damit schreibt UN TANGO MÁS die Geschichte des Tangos fort in unsere Zeit.

Neue Kompositionen wie Antje Vetters „Gran Ciudad“, “El Tiempo Vuela“ und „El Fin Del Verano“, Sónnica Yepes’ „Sientes“, Alexander Morseys „French Fries“ und Thomas Hanz’ „Esperatango“ vermischen Tango mit Elementen aus so unterschiedlichen Stilen wie modernem Valse Musette, brasilianischer und zeitgenössischer Musik.

Sechs ausdrucksstarke Musiker nutzen ihre Virtuosität, um einen besonderen Gruppenklang zu schaffen. Dadurch, dass das Bandoneon durch ein Akkordeon, und die E-Gitarre durch eine Konzertgitarre ersetzt wird, entsteht eine ganz eigene Klangfarbe, auf die die warme und wandlungsfähige Stimme von Sónnica Yepes zusätzliche Glanzlichter setzt.

Besetzung:

Sónnica Yepes – Gesang, Antje Vetter – Violine, Martin Scholz – Piano, Thomas Hanz – Gitarre, Alex Morsey – Kontrabass, Jörg Siebenhaar – Akkordeon.

 
     zurück
 
 

 
©2008 UN TANGO MÁS > Impressum